Pflegestützpunkt Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Schriftgröße
Navigation

Pflegeheim

Wenn häusliche oder teilstationäre Hilfeangebote nicht mehr zur Versorgung des Pflegebedürftigen ausreichen, ist ein Umzug ins Pflegeheim oft eine gute Lösung. Pflegeheime bieten für pflegebedürftige Menschen eine umfassende Pflege und Versorgung an.

Die Bewohner werden rund um die Uhr betreut, d.h. neben der Pflege ist auch die Betreuung und Aktivierung und die Verpflegung gewährleistet.

Für die Aufnahme in ein Pflegeheim ist eine Einstufung in einen Pflegegrad notwendig. Seit dem 1. Januar 2017 ist ein einrichtungseinheitlicher Eigenanteil der Pflegebedürftigen in der vollstationären Pflege für die Pflegegrade 2 bis 5 festgeschrieben. Dieser Eigenanteil steigt nicht mehr, wenn jemand in einen höheren Pflegegrad eingestuft werden muss.
 

Listenansicht

Kachelansicht

Weitere Informationen